EIN GEMEINNÜTZIGER VEREIN – zur Sicherung des kulturellen Erbes

Vereinsmitglieder

Der Zweck des Waldpflegevereins ist die zeitgemäße Waldpflege. Sichere, starke und standortgerechte Wälder bieten mehrfachen Nutzen: sie schützen die Bevölkerung vor Elementarschäden, sind Erholungsraum für alle, Rückzugsgebiet für die Tier- und Pflanzenwelt und ökonomische Grundlage für den Waldeigentümer.
Der Waldpflegeverein arbeitet mit gut ausgebildeten Waldpflegetrainern an der Umsetzung dieser Werte.

Auszug aus den Statuten:


Die Ziele des Vereins sind:


1. Die Aus- und Weiterbildung der Waldeigentümer und deren Angehörige durch deren Notwendigkeit zur Mitarbeit (learningt by doing). Hierzu zählen insbesondere die Aufklärung der Waldeigentümer über notwendige und sinnvolle Waldpflegemaßnahmen sowie der ökologischen Bedeutung von Waldökosystemen.


2. Die Bekämpfung von Elementarschäden durch rechtzeitige und fachlich geschulte Waldpflegeingriffe. Dadurch soll die Bestandesstabilität des Waldes, waldbauliche Entwicklungsmöglichkeiten durch die Weiterentwicklung zu standortgerechten Waldbeständen mit multifunktionaler Wirkung gefördert werden.

 

Statuten öffnen

Vereinsregisterauszug öffnen

SK-CMS by Webdesign SchwarzerKater.at - Artikel ID: 11 (Letzte Änderung: 16.03.2016 20:51:44)
WALDPFLEGE TRAINING
WALDPFLEGE EINSATZ
PERFEKTE WALDPFLEGE
WALDPFLEGE NUTZEN