Formschnitt – die Qualität von Rundholz weiter steigern

Formschnitt Wald

Bei Laubhölzern kommt es durch Bildung von Steilästen, Zwiesel oder Starkästen schon in der Dickung zu ungewünschten Stammformen. Vorwüchsige Laubhölzer müssen daher in der Dickungsphase durch einen  gezielten Formschnitt zu einem geraden Wachstum „getrimmt“ werden.

Der Formschnitt beginnt am Wipfeltrieb und setzt sich nach unten fort. Dies erfolgt durch gezieltes Einkürzen von Starkästen oder Entfernen von Steilästen. Die Gesamtstammzahl soll in dieser Dickungsphase möglichst hoch gehalten werden, um die spätere Auswahlmöglichkeit für die Wertastung zu gewährleisten und die natürliche Astreinigung zu beschleunigen.
 

SK-CMS by Webdesign SchwarzerKater.at - Artikel ID: 8 (Letzte Änderung: 10.02.2009 19:25:44)
WALDPFLEGE TRAINING
WALDPFLEGE EINSATZ
PERFEKTE WALDPFLEGE
WALDPFLEGE NUTZEN