SCHNELL UND EINFACH
zu Ihrem Waldpflegetrainer !

Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Kärntner Waldpflegevereins ist die Mitarbeit des Waldbesitzers oder dessen Beauftragten.

Für die Beistellung des Waldpflegetrainers werden nur geringe  Verwaltungskostenbeiträge vom Waldpflegeverein verrechnet.

Verwaltungskostenbeiträge für das Jahr 2018:

€   9,00   je Stunde  für Jungwuchspflege bis max. 10m Baumhöhe
€   9,00   je Stunde für Laubholzpflege
€ 12,00   je Stunde für Durchforstungen zur Bestandesstabilisierung  bis max. 20m Baumhöhe
€ 15,00   je Stunde für Durchforstungen bis max. 20m Baumhöhe

Der deutlich größere Kostenanteil dieser Waldpflegeinsätze wird von der Europäischen Union, dem Lebensministerium und dem Land Kärnten gefördert!
                          

 

Antragsformular - Per Post
Ausfüllbares PDF

Beitrittserklärung



Auf die Durchführung des Einsatzes besteht kein Rechtsanspruch.

SK-CMS by Webdesign SchwarzerKater.at - Artikel ID: 10 (Letzte Änderung: 24.05.2018 20:26:06)
WALDPFLEGE TRAINING
WALDPFLEGE EINSATZ
PERFEKTE WALDPFLEGE
WALDPFLEGE NUTZEN